Erste Hilfe Kurs für alle Führerscheinklassen

Für Ihren Antrag zur Erteilung eines Führerscheins ist unter anderem ein Erste-Hilfe-Kurs vorgeschrieben. Jeder unserer Kurse ist hierfür geeignet. Zusätzlich können Sie bei allen Erste Hilfe Kursen von uns den amtlichen Sehtest absolvieren. Sofort nach Beendigung des Erste Hilfe Kurs bekommen Sie eine Teilnahmebescheinigung auf Ihren Namen ausgestellt, diese reichen Sie bitte im Original mit Ihrem Führerscheinantrag bei der zuständigen Gemeinde oder Behörde ein. Unser 1. Hilfe Kurs Führerschein ist für alle Führerscheinklassen gültig (auch LKW oder Bus).

Gültigkeitsbereich:

  • Alle Führerscheinklassen 
  • Personenbeförderungsschein
  • Wiedererlangung der Fahrerlaubnis

Dauer:

  • 9 Unterrichtseinheiten (UE) an einem Tag

Kursinhalte: (Auszug)

  • Eigene Sicherheit/eigenes Schutzverhalten z.B. Absichern einer Unfallstelle
  • Notruf absetzen
  • Rettung aus einem Gefahrenbereich
  • Maßnahmen zur psychischen Betreuung und zum Wärmeerhalt
  • Bedrohliche Blutungen erkennen und entsprechende Maßnahmen durchführen
  • Wundversorgung
  • Maßnahmen bei Knochenbrüchen und Gelenkverletzungen
  • Kontrolle des Bewusstseins
  • Seitenlage
  • Kontrolle der Atmung
  • Herz-Lungen-Wiederbelebung
  • Einsatz eines automatisierten externen Defibrillators (AED)
  • Helmabnahme beim bewusstlosen Motorradfahrer
  • Hirnbedingte Störungen erkennen und entsprechende Maßnahmen ergreifen
  • Atemstörungen erkennen
  • Kreislaufbedingte Störungen erkennen

Sehtest:

Der erforderliche amtliche Sehtest für den Führerschein, kann bei jedem Kurs von uns absolviert werden. Bitte beachten Sie, dass es nur für folgende Führerscheinklassen möglich ist: A, A1, A2, AM, B, BE, L und T. Für die Führerscheinklassen C und D (LKW und Bus) wenden Sie sich bitte an einen Augenarzt, hier ist ein ärztliches Gutachten erforderlich.